normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten
Teilen auf Facebook
 

Flyer Museumsweg vorgestellt; jetzt 3. Auflage

06.08.2013

„Alle haben mitgezogen“

 

Flyer „Museumsweg Samtgemeinde Fredenbeck“ vorgestellt

 

Am Mittwoch, 4.1.2012 stellten Jeanette Jacob vom Heimatverein Fredenbeck und Uwe Koch vom Geest Landtouristik Fredenbeck e.V. den ersten Flyer mit dem „Museumsweg“ vor. Das Besondere daran ist, dass Vereine aus allen Gliedgemeinden gemeinsam dieses Projekt innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt haben. Da Jeanette Jacob für eine vereinsübergreifende Arbeit eintritt, war es nur logisch, sich an die anderen Vereine zu wenden. Begeistert erzählt sie weiter, dass sich dem Projekt die anderen Vereine, Kulturbahnhof Deinste, Kleinbahn Deinste, Heimatverein Kutenholz, Heimatverein Mulsum, Heimatverein Fredenbeck,  Mühlenverein Mulsum und Heimatverein Helmste problemlos zusammengefunden haben. Uwe Koch vom Touristikverein schlägt in die gleiche Kerbe: „Das klappte nur, weil alle mitgezogen haben.“ Der Flyer zeigt zum einen eine Karte, auf der sieben unterschiedliche lange Rad-Touren ausgewiesen sind, die die Museen der Samtgemeinde verbinden. Kleine Logos zeigen an, wo Wohnmobilstellplätze und kostenfreie Ladestationen für Elektrofahrräder sind. Ebenso zeigen kleine Fotos, wo sich welches Museum befindet. Klappt man das Blatt weiter auf, findet man genauere Beschreibungen, was man denn in den Museen sieht. Ebenso die Adressen und Ansprechpersonen. Auf der Rückseite fällt der Hinweis auf gemeinsame Öffnungstage auf. Erstmalig haben sich alle Vereine bereit erklärt, an diesen Tagen gemeinsam geöffnet zu haben. Zur Zeit sind es zwar nur zwei Tage, der Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag und der Tag des offenen Denkmals am zweiten Sonntag im September, aber dies sei ausbaufähig. Von den anwesenden Ortsbürgermeistern, Samtgemeindevertretern und Vereinsvertreter bei der Präsentation bemerkte Kutenholz’ Bürgermeister Gerhard Seba: „Dies ist ein Flyer, der verbindet.“ Der Flyer liegt bei allen beteiligten Vereinen und im Rathaus Fredenbeck aus,

 

Mittlerweile ist der Flyer in der 3. Auflage erschienen.

 

Der Flyer ist, aufgeteilt auf 4 pdf-Dateien, unter der Rubrik "Downloads" einsehbar und kann auch von dort heruntergeladen werden.



 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Flyer Museumsweg vorgestellt; jetzt 3. Auflage