normale Schrift einschalten  große Schrift einschalten  sehr große Schrift einschalten

Moorexpress in Deinste

Vorschaubild

Der Moorexpress wird gern als lebende Legende bezeichnet. Vor 100 Jahren ein schienengebundenes Transportmittel für Menschen und Güter zwischen Stade und Bremen. Inzwischen hat er sich zu einer Tourismusattraktion gemausert. Was macht seine Attraktivität aus? Steigen Sie mit ein in ein Stück technischer Vergangenheit. Reisen Sie mit durch die vielfältige Landschaft, geprägt von Marsch, Geest und Moor sowie den darin lebenden Menschen. Zu „erfahren“ sind lebendige Kultur kleine und große Sehenswürdigkeiten. Und noch etwas prägt die Fahrt mit dem „Express“: Die Wiederentdeckung der Langsamkeit.

 

So ist es auf dem Klappentext des Buches "Der Moorexpress - unterwegs zwischen Stade und Bremen" des Autors Lutz Schadeck zu lesen. Und damit ist fast alles dazu gesagt. Fehlt nur noch der Hinweis, dass der Moorexpress in unserer Samtgemeinde insgesamt an drei Stationen hält: Deinste - Fredenbeck - Mulsum/Essel. Und von da aus lässt sich unsere Samtgemeinde hervorragend mit dem Rad erkunden.

Weiter Infos zum Moorexpress gibt es hier:

www.moorexpres.net